60.000 Ersatzteile Tag und Nacht verfügbar

„Großer Preis des Mittelstandes“ für die Frank Fahrzeugbau GmbH

„Der Preis ist eine hochverdiente Anerkennung für die Anstrengungen der vielen kleinen und mittleren Unternehmen, die vor allem in Ostdeutschland die Wirtschaft tragen“. Mit diesen Worten würdigte Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, die Preisträger vom „Großen Preis des Mittelstandes“ am 05. September 2009 in Magdeburg. Die Frank Fahrzeugbau GmbH aus Markranstädt mit ihrer Niederlassung in Chemnitz und die zur Firmengruppe gehörende Frank & Sohn Fahrzeugteile Leipzig GmbH gehörten mit zu den Preisträgern.

Mit dem „Großen Preis des Mittelstands“  werden Unternehmer geehrt, die sich – auch in Zeiten der Krise – dynamisch entwickeln, die für Innovation stehen, Arbeitsplätze schaffen und sich in der Region gesellschaftlich engagieren. Besonders freuen sich die Firmenchefs Klaus und Andreas Frank darüber, dass der Preis in die Region geholt wurde. Das seit 45 Jahren in Sachsen bekannte Unternehmen ist Hersteller von Lkw-Aufbauten und spezialisiert auf den Service von Nutzfahrzeugen, Anhängern, Sattelaufliegern, Tank- und Silofahrzeugen sowie Diesel-Motoren. Rund 60.000 Original-Ersatzteile sind bei Frank Tag und Nacht verfügbar. Unfallinstandsetzungen auf einem Rahmenrichtwerk mit Laservermessung, ein „Hol- und Bringe-Service“ sowie das Reinigen der Großfahrzeuge, Waschen in XXL, gehören zum Leistungsumfang der Frank Firmengruppe. Wer Transportprobleme hat, egal ob Baustoffhändler, Spediteur oder Handwerker, weiß längst, dass er bei Frank die Lösungen findet.

Zur Erfolgsgeschichte gehört aber auch  das  Engagement des Unternehmens  um den Kinderradsport in der Region. Die größte Kinderradsportveranstaltung in Deutschland, die „Tour de Frank“, findet jährlich in Leipzig statt. Den Kindern bereitet es Freude, der Sport vermittelt viele Tugenden, und die Radsportverbände erhalten aktive Unterstützung.

Auch Fachveranstaltungen, wie das Branchentreffen für Transport und Logistik  im Mai diesen Jahres werden von Frank Fahrzeugbau organisiert., Insgesamt 62 Aussteller aus ganz Europa sowie über 1.600 Fachbesucher machten Station in Markranstädt. Mit dieser Veranstaltung setzte Frank ein deutliches Signal gegen die allgemeine Krisenstimmung. Entlassungen oder Kurzarbeit sind bei Frank ein Fremdwort. Im Gegenteil, erst im September gab es Neueinstellungen am Firmenstandort in Chemnitz.

Präsent war Frank Fahrzeugbau mit weiteren 15 Innungsbetrieben auch bei den 33. Leipziger Markttagen am 26. September 2009, das anlässlich des 650-jährigen Bestehens der Schmiedeinnung Leipzig stattfand. Praktische Schmiedearbeiten, Pferde beschlagen und streicheln sowie Hightech der Neuzeit zeigten den Wandel der zweitältesten Innung der Stadt.

Fotos: Klaus Frank bei der Preisverleihung (©eventDiary). Belegschaft der Firma Frank

Weitere Informationen:    
www.kompetenznetz-mittelstand.de
www.mittelstandspreis.com

 

Kontakt
Frank Fahrzeugbau GmbH
Klaus Frank
Gewerbepark Frankenheim
Handelsstraße 24
04420 Markranstädt / Leipzig
Telefon: + 49 (0) 341 94 50 - 3
Telefax: + 49 (0) 341 94 50 - 444
E-Mail: info@frank-fahrzeugbau.de
www.frank-fahrzeugbau.de

Die Imagekampagne des Deutschen Handwerks: Metall ist dabei mehr>